LOVE LIVE! SUNSHINE!! – Neuigkeiten zum Kazé-Kinoevent

Im Januar hatte Kazé bekannt gegeben, dass man das japanische Aquors-Konzert in die deutschen Kinos übertragen wollte. Nun musste der Publisher einen kleinen Dämpfer für die Fans von Love Live! Sunshine!! verkünden.

Lovelive!-Sunshine!!-Anime
© 2016 PROJECT Lovelive! Sunshine!!

Anders als zunächst angekündigt (wir berichteten), wird das Konzert hierzulande wohl nun doch nicht live (mit einiger Zeitversetzung) am 26. Feburar übertragen werden, sondern auf Grund technischer und organisatorischer Vorgaben aus Japan erst zu einem späteren Zeitpunkt in die Kinos gebracht werden. Weitere Details wollte Kazé noch in Zukunft bekannt geben.

Das Konzert der Gruppe Aquors aus dem Anime Love Live! Sunshine!! wird direkt aus dem Yokohama Stadium in mehrere Länder übertragen werden und wäre das erste japanische Pop-Konzert, welches in den deutschen Kinos gezeigt würde.

Der Anime startete im Juli 2016 in Japan und läuft hierzulande bei Anime on Demand. Hauptcharakter ist die quirlige Schülerin Chika Takami, die ihre Schule mit der Gründung einer School-Idol-Gruppe vor der Schließung retten will. Dabei nimmt sie sich ein Beispiel an ihrem großen Vorbild, der Idol-Gruppe µ’s, welche ebenfalls schon einmal vor genau dem selben Problem stand.

Bereits zuvor hatte Kazé auch verkündet, dass der Anime zu Love Live! Sunshine!! hierzulande im 2. Halbjahr 2017 auf DVD und BluRay erscheinen soll.

Beitragsbilder: © 2016 PROJECT Lovelive! Sunshine!!

 

Paudshi

Schon ein etwas älterer Hase unter den Anime- und Mangafans. Blogger und Student, Hobbykoch und -fotograph

Paudshi

Schon ein etwas älterer Hase unter den Anime- und Mangafans. Blogger und Student, Hobbykoch und -fotograph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.