Weitere Herbst-Neuheiten bei Kazé-Manga

Für den Herbst 2017 kündigte der Publisher Kazé vier weitere Neuheiten an.

So sollen sich im diesjährigen Herbst zu den bereits bekannt gegebenen Titeln Inspector Akane Tsunemori, Shinigami x Doctor und Seraph of the End – Guren Ichinose Catastrophe at Sixteen (wir berichteten), This Lonely Planet, Mein wildes Geheimnis, Die Tanuki-Prinzessin und Zeig mir, was Liebe ist dazu gesellen.

Mein-wildes-Geheimnis-Kazé
© YOKO NOGIRI / KODANSHA LTD

Ab dem 05. Oktober soll zunächst die vierreihe Manga-Reihe Mein wildes Geheimnis hierzulande im Abstand von jeweils zwei Monaten erscheinen.

Mit dem Titel feiert die Manga-Zeichnierin Yoko Nogiri ihr Debüt auf dem deutschen Markt. Die Zeichnerin greift dabei das in Japan beliebte Motiv von Tieren auf, die sich in Menschengestalt heimlich unter die normalen Menschen mischen.

Auf Grund einer Geschäftsreise ihrer Mutter muss die Schülerin Komugi ihre angestammte Schule verlassen und zu ihren Vater nach Nord-Hokkaido ziehen. In ihrer neuen Schule wird sie gleich am ersten Tag von ihrem neuen Banknachbar Yuu  von oben bis unten beschnuppert und Komugi merkt, dass hier nicht alles ist, wie es scheint. Denn in der Tat handelt es sich bei Yuu um einen Wolf. Und er ist nicht der einzige Junge mit einem tierischen Geheimnis. Der Fuchs Rin warnt sie eindringlich davor, sich in einen von ihnen zu verlieben. Doch ist es für eine solche Warnung nicht längst zu spät …?

Lonely-Planet-Cover-Kazé
TSUBAKI-CHOU LONELY PLANET © 2015 by Mika Yamamori / SHUEISHA

Mit This Lonely Planet bringt Kazé einen weiteren Titel von Shojo-Shooting-Star Mika Yamamori ab dem 02. November nach Deutschland.

Nach dem hochgelobten Schuldrama Daytime Shooting Star handelt es sich dabei um das zweite Werk von Mika Yamamori, das seinen Weg nach Deutschland findet. Die Reihe umfasst in Japan bisher sechs Bände und ist noch nicht abgeschlossen. Dem ersten Band soll hierzulande als kleines Extra ein Kühlschrankmagnet beiliegen.

In der Coming-of-Age Geschichte muss das Mädchen Fumi nach dem Tod ihrer Mutter alleine für das Einkommen in ihrer Familie aufkommen. Doch ihr Vater zieht noch mehr Schulden an Land, sodass sie notgedrungen aus ihrer eigenen Wohnung ausziehen muss. Neben der Schule muss Fumi nun als Haushälterin jobben und bekommt eine Stelle bei einen Romanautor, bei dem sie auch gleich ein kostenloses Zimmer bekommt. Doch der zurückgezogen lebende Schriftsteller entspricht so gar nicht Fumis Erwartungen. Statt eines feinen älteren Herren tritt sie in die Dienste eines leicht verplanten jungen Mannes, der ihr Gefühlsleben schon bald kräftig durcheinander wirbelt …

Zeig-mir-was-Liebe-ist-Cover-Kazé
KOISURU HARINEZUMI © 2013 by Nao Hinachi / SHUEISHA Inc.

Mit Zeig mir, was Liebe ist erscheint am 02. November erstmalig ein Werk von Mangaka Nao Hinachi in Deutschland.

Die fünfbändige Shojo-Serie ist mit fünf Bänden abgeschlossen und soll als Extra ebenfalls einen entsprechenden Kühlschrankmagneten enthalten. Eine Veröffentlichung ist hierzulande für alle zwei Monate vorgesehen.

Durch einen Zufall erhascht die Schülerin Kii Ozawa einen Blick hinter die abweisende Fassade ihres Mitschülers Heiji, der als der größter Unruhestifter an ihrer Schule gilt. In Wahrheit ist der Junge schreckhaft wie ein Igel, der bei der kleinsten Bedrohung sofort die Stacheln ausfährt. Zudem kann er nicht zwischen „mögen“ und „lieben“ unterscheiden. Doch Kii lässt sich davon nicht abschrecken und sucht rasch den Kontakt zu dem Einzelgänger.

Nach Love Stories veröffentlicht KAZÉ Manga ab dem 02. November mit Die Tanuki-Prinzessin ein weiteres Werk von Mayu Minase.

Die Manga-Reihe ist nach neun Bänden abgeschlossen und bekommt wie die anderen Titel als kleines Extra einen Kühlschrankmagneten.

Die-Tanuki-Prinzessin-cover-Kazé
© 2013 by Mayu Minase / Futabasha Publishers Ltd.

Auch hier sollen die einzelnen Bände in einem zweimonatigen Abstand erscheinen.

Eigentlich wollte Riku wie seine liebenswerte Sandkastenfreundin Momoka zum Studium nach Kyoto gehen. Doch seine Eltern wollen ihn um jeden Preis in seinem ländlichen Heimatort behalten. Denn Schon seit seiner Geburt ist er der örtlichen Tanuki-Prinzessin versprochen und soll mit ihr das Familienerbe fortführen. Mit aller Macht stemmt sich Riku gegen sein Schicksal, doch als seine pelzige Verlobte in knuffiger Menschenform vor ihm steht, gerät Rikus Überzeugung ins Wanken …

Weitere Neuheiten für sein Manga-Herbstprogramm 2017 will Kazé demnächst bekannt geben.

Quelle: Pressemitteilung

 

Paudshi

Schon ein etwas älterer Hase unter den Anime- und Mangafans. Blogger und Student, Hobbykoch und -fotograph

Paudshi

Schon ein etwas älterer Hase unter den Anime- und Mangafans. Blogger und Student, Hobbykoch und -fotograph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.