KAZÉ-Anime-Nights – ATTACK ON TITAN 2 – END OF THE WORLD

Auch diesen Monat bringt der Publisher Kazé in seiner diesjährigen Anime-Nights einen weiteren Film in die deutschprachigen Kinos. Mit Attack on Titan 2 – End of the World liefert der Publisher die lang ersehnte Fortsetzung zum Live-Action Ableger von Attack on Titan.

Attack-on-Titan-2-poster
© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Der zweite Teil des Realfilmzweiteilers Attack on Titan wird hierzulande am 28. März seine bundesweite Premiere in deutscher Sprachfassung erleben. An dem Event nehmen dieses Mal wieder 140 Kinos der Ketten CinemaxX, UCI, CineStar, Kinopolis, und Cineplex sowie einzelne lokale Programmkinos in ganz Deutschland und Österreich teil. Die Ticketpreise werden zwischen 12€ bis 15€, -zzgl. Zuschläge pro Person liegen.

Im zweiten Teil des Realfilms steht der Held Eren Jäger am Pranger. Nachdem er von einem Titanen verschluckt wurde und sich selbst kurz darauf in einen Titanen verwandelt hatte, will das Militärtribunal Eren per Schießbefehl zum Tode verurteilen. Doch da taucht aus dem Nichts einer der gefährlichen Riesen auf und entführt Eren! Seine Adoptivschwester Mikasa ist am Boden zerstört. Gemeinsam mit ihren Freunden bricht sie zur beschädigten äußeren Mauer auf, die ihre Stadt als Bollwerk gegen die Titanen umgibt. Die Mission: Sie wollen endlich das Loch im Schutzwall stopfen. Eine gefährliche Aufgabe, schließlich wimmelt es überall von Titanen. Eren findet sich derweil in einem seltsam futuristischen Raum wieder. Er hat zwar überlebt. Doch das, was der Rebellenkommandant Shikishima ihm nun über die Herkunft der Titanen enthüllt, übersteigt alle seine Vorstellungen.

Die Regie übernahm Shinji Higuchi, der bereits an der „Gamera„-Trilogie als Special Effects Director und Storyboard-Künstler mitgearbeitet hat. Zur Zeit sorgt Higuchi mit seinem Regiekollegen Hideaki Anno durch den Film „Godzilla Resurgence“ in Japan für Aufsehen.

Quelle: Pressemitteilung

Paudshi

Schon ein etwas älterer Hase unter den Anime- und Mangafans. Blogger und Student, Hobbykoch und -fotograph

Paudshi

Schon ein etwas älterer Hase unter den Anime- und Mangafans. Blogger und Student, Hobbykoch und -fotograph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie-Einstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden sie unter Hilfe.

TREFFEN SIE EINE AUSWAHL UM FORTZUFAHREN

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Cookie-Einstellungen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung

  • Das Tracking über Google-Analytics zulassen:
    Jedes Cookie, wie z.B. Tracking- und Analytische Cookies
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück