GENOCIDAL ORGAN-PROJECT ITOH – Kazé veröffentlicht Trailer

Heute veröffentlichte der Publisher Kazé einen ersten deutschen Trailer zum ersten Teil der Project Itoh-Reihe. Der Anime-Film wird am 25. April im Rahmen der Kazé-Anime-Nights in mehreren Kinos gezeigt werden.

Genocidal-Organ-Project-Itoh-Kazé-Anime-Nights
© Project Itoh / Genocidal Organ

Zum Monatsende packt Kazé für alle Project Itoh-Fans nochmal eine Schippe oben drauf und bringt am 25.April den ersten Teil der Reihe – Genocidal Organ – in die deutschsprachigen Kinos. Passend dazu veröffentlichte der Publisher heute einen entsprechenden Trailer auf seiner Seite, in dem man sich schon mal einen Eindruck von der deutschen Synchro machen kann. Bereits im letzten Jahr brachte Kazé im Rahmen seiner Kazé-Anime-Nights mit The Empire of Corpses eine Anime-Adaption der berühmten Roman-Reihe in die Kinos.

Genocidal Organ spielt in einer düsteren Zukunft, in welcher der 2001 ausgerufene Krieg gegen den Terror vollkommen eskaliert ist. Die Weltengemeinschaft ist zusammengebrochen, aus den ehemaligen Demokratien haben sich totalitäre Überwachungsstaaten gebildet, in den Entwicklungsländern wüten ethnische Säuberungen, die Stadt Sarajevo wurde durch eine Atombombe komplett zerstört. Der geheimnisvolle Amerikaner John Paul scheint der Grund für alle diese Entwicklungen zu sein, denn Krieg und Gewalt folgen ihm auf Schritt und Tritt. Wo immer er auftaucht, steigt die Gewaltbereitschaft der Bevölkerung sprunghaft an. Sein Gegenspieler, der Geheimagent Clavis Shepherd, hat den Auftrag ihn unter allen Umständen zu stoppen und davon abzuhalten, weiterhin das „genozide Organ“ freizusetzen.

Die Anime-Adaption wurde vom Studio Manglobe (Samurai Champloo, Deadman Wonderland) unter der Regie von Shuko Murase (Ergo Proxy, Gangsta) produziert. Der zugrunde liegende gleichnamige Roman von 2007 war das Debütwerk von Satoshi Itoh und wurde noch im selben Jahr für den prestigeträchtigen Nihon SF Taisho Award nominiert.

Quelle: Pressemitteilung

Paudshi

Schon ein etwas älterer Hase unter den Anime- und Mangafans. Blogger und Student, Hobbykoch und -fotograph

Paudshi

Schon ein etwas älterer Hase unter den Anime- und Mangafans. Blogger und Student, Hobbykoch und -fotograph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.