MIRAI NIKKI – KAZÉ sichert sich die Mystery-Serie

Die größte Nachricht diese Woche in der deutschen Animelandschaft war zweifellos die Ankündigung von KAZÉ, sich die Lizenzrechte an der vielfach gewünschten Mystery-Serie Mirai Nikki gesichert zu haben.

Mirai Nikki-Anime-Kazé-Release
©Sakae ESUNO・KADOKAWA SHOTEN CO.,LTD./Twelve Future diary holders

Wie der Publisher am Anfang der Woche in einer Pressemitteilung verkündete, wird der Anime-Titel vorraussichtlich ab Herbst 2018 hierzulande auf DVD und BluRay erscheinen. Insgesamt wird es vier Volumes geben, wobei genauere Details noch nicht genannt wurden.

Die 26-teilige Animeadaption der gleichnamigen Manga-Reihe von Sakae Esuno wurde erstmals 2011 in Japan ausgestrahlt und entstand unter der Regie von Naoto Hosoda (The Devil is a Part-Timer) im Studio asread (Corpse Party: Tortured Souls). Mit einem gekonnten Genre-Mix aus Mystery, Psycho-Thriller, Horror und Romance gepaart mit viel Gewalt und Blut, konnte die Vorlage auch in Deutschland viele Fans gewinnen und der Anime zählte rasch mit zu einem der vielfach gewünschten Titel für ein Deutschland-Release.

Protagonist der Serie ist der unauffällige Junge Yukiteru, der nicht viele Freunde hat. Statt mit anderen Menschen seine Jugend zu genießen, schreibt er lieber in sein mobiles Tagebuch und unterhält sich mit seinem imaginären Freund Deus Ex Machina. Dieser entpuppt sich allerdings nach kurzer Zeit als gar nicht merh so imaginär, sondern als echter Gott von Raum und Zeit. Als Beweis seiner Macht manipuliert er das Handy von Yukiteru, welches ihm fortan auch zukünftige Ereignisse in seinem Tagebuch zeigt. Doch Yukiteru ist mit seiner neuen Macht des „Zukunftstagebuch“ nicht allein – Deus Ex Machina hat noch 11 weitere Personen mit dieser Macht ausgestattet und lässt sie nun alle in einem blutigen Wettkampf um seine Nachfolge antreten…

Quelle: Pressemitteilung
Beitragsbilder: ©Sakae ESUNO・KADOKAWA SHOTEN CO.,LTD./Twelve Future diary holders

Paudshi

Schon ein etwas älterer Hase unter den Anime- und Mangafans. Blogger und Student, Hobbykoch und -fotograph

Paudshi

Schon ein etwas älterer Hase unter den Anime- und Mangafans. Blogger und Student, Hobbykoch und -fotograph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.